Digitale und virtuelle Ausstellungsräume

Bieten Sie Ihren Kunden einen 24/7-Showroom an und lassen Sie sie mit Ihren Produkten interagieren.

Video abspielen

Ein interaktives Verkaufstool – eine Win-Win-Lösung

Wenn Kunden das Geschäft betreten, versuchen sie in der Regel bereits, sich das Bild Ihrer Produkte in ihr Zuhause zu holen. Menschen finden es oft schwierig, eine Entscheidung zu treffen, wenn sie nicht die genaue Farbe oder Textur des Produkts sehen können, das sie kaufen möchten.

Probieren Sie es aus und laden Sie Ihre Kunden in einen digitalen Showroom ein, in dem sie alle Produkte unabhängig von Textur, Farbe, Ausstattung oder Größe kombinieren können. Durch die Implementierung eines digitalen Showrooms erhalten Sie ein interaktives Verkaufstool, die Ihre Kunden völlig genießen würden.

Sorgen Sie für Kontinuität im Verkaufsprozess

Ein virtueller Ausstellungsraum kann eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern aufnehmen, so dass Sie Ihre Produkte mehreren Käufern gleichzeitig zeigen können. Sie können ihr eigenes privates Einkaufserlebnis haben. Der Hauptvorteil eines virtuellen Ausstellungsraums besteht darin, dass er die Pflege der Kundenbeziehungen und die Kontinuität des Verkaufsprozesses ermöglicht.

Digitales und Physisches verschmelzen – der Schlüssel zum langfristigen Erfolg

Die Vorteile virtueller Muster sind umfassend dokumentiert und werden von der Modebranche und vielen anderen Branchen aufgegriffen. Marken genießen heutzutage das wahre Potenzial der digitalen Arbeit, insbesondere in Zeiten von Lockdowns und geschlossenen Showrooms.

Virtuelle Muster bieten große Kosten- und Umweltvorteile. Es entstehen keine Logistikkosten, keine Fotografie, kein CO2-Fußabdruck, und es gibt Hunderte oder Tausende verfügbarer Artikel. Wir müssen zugeben, dass der langfristige Erfolg darin liegt, wie Marken das Digitale mit dem Physischen verschmelzen – um sowohl online als auch offline Momente zu bieten, die es wert sind, geteilt zu werden.