Erweiterte Realität Simulation

Bringen Sie erweiterte Realität zu den privaten Nutzern und machen Sie sie für jeden über Smartphone oder Tablet zugänglich.

Erweiterte Realität - Ihre neue Stärke in der Online-Werbung

Im Marketingbereich hat sich bereits vor einigen Jahren gezeigt, dass Erweiterte Realität Komponenten, richtig eingesetzt, einen Mehrwert für den Kunden darstellen.

Ein neuer Ansatz ist in diesem Bereich dringend notwendig, denn es wird immer schwieriger, erfolgreich mit potentiellen Kunden in Kontakt zu treten oder Kundenbeziehungen zu pflegen. Umso wichtiger ist es für Sie, innovative und ungewöhnliche Werbeformate anzubieten. Und genau hier kommt Erweiterte Realität ins Spiel.

Die neuen Formate und Ideen wecken die Aufmerksamkeit der Kunden und bieten gleichzeitig einen echten Mehrwert, ganz gleich in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist.

Wie beeinflusst die erweiterte Realität Ihre Kunden?

Erweiterte Realität verbindet die reale Welt mit digitalen Komponenten. Das führt zu einer besonderen Faszination.

Marketinglösungen, die faszinierend sind, erregen Aufmerksamkeit und bleiben im Gedächtnis. Neben der Aufmerksamkeit, die Sie durch den innovativen Charakter von Erweiterte Realität erhalten, eröffnen sich aber auch völlig neue Wege des direkten Kundenkontakts.

Als Marke oder Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, Informationen in Echtzeit in den Alltag Ihrer Kunden zu projizieren. Das ist eine große Chance, um in Zukunft noch direkter und persönlicher mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten.

Und die Kunden würden diesen Eingriff in ihren Alltag gerne haben, weil sie davon nur profitieren können.

Die virtuelle Anprobe ist im Wandel

Die “virtuelle Anprobe” gehört fast schon zu den Klassikern unter den Erweiterte Realität-Online-Anwendungen im E-Commerce. Nutzer können mit Hilfe von Kameras überprüfen, wie ausgewählte Produkte direkt am eigenen Körper aussehen würden.

Bei kleinen Accessoires oder Beauty-Produkten funktioniert Virtual Reality sehr gut. Wenn Sie Brillen, Uhren oder andere Accessoires herstellen oder ein Geschäft in der Schönheitsbranche betreiben, ist dies eine der besten Lösungen für Sie. Wenn der Kunde in Ihrem Online-Brillengeschäft stöbert, hat er die Möglichkeit der “Anprobe in 3D”. Der Käufer muss lediglich den Zugriff auf die Webcam erlauben.

Die Anwendung platziert dann die Brille oder Sonnenbrille direkt vor dem digitalen Abbild seines Gesichts.

Video abspielen

ER - eine sinnvolle Lösung im Bereich der Möblierung

Erweiterte Realität wird im Bereich Wohnen und Einrichten bereits sehr sinnvoll eingesetzt. So experimentiert IKEA bereits seit 2013 mit der ER-Technologie.

Die Grundidee ist, dass Nutzer die Möbelstücke aus dem Katalog maßstabsgetreu in ihr eigenes Wohnzimmer projizieren und sehen, ob der Sessel oder Beistelltisch im Raum auch wie gewünscht aussieht.

ER hilft, Ideen zu visualisieren und das geplante Raumkonzept greifbar zu machen.

Prognosen: ER ist kein kurzfristiger Trend

Viele Stimmen aus der Digitalbranche bezeichnen Erweiterte Realität als den Marketing Trend der nächsten Jahre, vor allem wegen der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Fachbereichen und Nischenmärkten.

Es gibt also keinen Grund, an der Sinnhaftigkeit des Einsatzes von ER in Ihrem Unternehmen zu zweifeln.

Diese Technologie kann in vielen Lebensbereichen eingesetzt werden. Nachdem die Unterhaltungsindustrie mit Apps wie Pokémon den Weg geebnet hat, werden in Zukunft noch mehr wirtschaftliche Vorteile aus der ER gezogen werden können.

Erweiterte Realität wird noch stärker in bestehende Systeme integriert werden und so viele neue Möglichkeiten schaffen.

Previous
Next

Branchenspezifische Beispiele

Wir haben alle unsere besten Bilder, Filme und Produktkonfiguration Beispiele aus verschiedenen Branchen auf unseren Portfolioseiten zusammengestellt.